Einheit und Verschiedenheit in Bhakti

Einheit in Verschiedenheit ist ein universelles Prinzip im Kosmos, sowohl auf der materiellen als auch auf der spirituellen Ebene. In Bhakti-Yoga kann man dieses Prinzip praktisch umsetzen und verwirklichen.

Im Srimad-Bhagavatam kommt dieses Thema gleich zu Beginn auf, als die Weisen von Naimisaranya Suta Goswami über das “absolute, endgültige Gute” für die gesamte Menschheit befragen. Wo bleibt denn da unsere Individualität, magst du fragen. Im folgenden Video sprechen wir daher über ein essentielles spirituelles Thema, das auf Sanskrit als “Acintya-bhedabheda tattwa” bekannt ist, das gleichzeitige “Eins-und-Verschieden-Sein”.

Scroll to Top

Bitte log dich ein.

Wenn du bereits eingeloggt bist,